Die Schönheit der Blinden 38 © Karsten Hein

Eine Frau in einem weißen langen Kleid. Ihr braunes Haar fällt auf ihre Schultern. Sie lächelt zurückhaltend und scheint ein paar Zentimeter über dem Boden zu schweben. Sie wirkt etwas verloren vor dem tristen Hintergrund des Saals. Verloren, in dem Sinne, dass ihre Anmut nicht zur braunen Holzvertäfelung des Raums passt, ein wenig als wäre sie einer anderen Situation entsprungen. Ihr Kleid ist sehr festlich und elegant, an ihren Füßen trägt sie schwarze feine Lederschuhe, die unter dem Stoff hervorschauen. (Sophia Stolf)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s