Schlagwort-Archive: blinde Fotografen

„Shot in the Dark“: „Death Watch“ von Sonia Soberats

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Ein Mann und eine Frau blicken auf einen Toten hinab.

Eine Schwarz-Weiß-Fotografie. Ein dunkelhäutiger älterer Mann um die sechzig mit einem Schnurrbart liegt, in Tücher gehüllt, auf dem Boden. Sein Gesicht ist nicht von den Tüchern verdeckt, seine Augen sind geschlossen. Über ihm schwebt eine Wolke aus Lichtlinien.

Eine kräftige Frau mit einem Langstock in der Hand und ein kräftiger dunkelhäutiger Mann neben ihr, stehen hinter dem liegenden Körper, ihre Gesichter gesenkt. Die Augen des Mannes sind von der oberen Bildkante abgeschnitten, die Frau hält die ihrigen geschlossen. Ihre Oberkörper sind dem Leichnam zu ihren Füßen zugeneigt und von geschwungenen Lichtlinien beleuchtet

Copyright: Sonia Soberats, 2008 Originalgröße 60 x 47 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Jessica Jones“ von Sonia Soberats

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Andächtig sitzende junge Frau

Eine Schwarz-Weiß-Fotografie. Eine junge Frau sitzt in andächtiger Haltung in einem weißen Leinenhemd. Um den Hals hängt lose ein gebundenes Tuch. Sie hat die Haare nach hinten gesteckt und trägt Ohrringe. Ihre Hände sind ineinander gefaltet. Von rechts kommen zwei dunkle Arme ins Bild, berühren den Vorhang hinter der Frau. Die eine Hand führt einen Stift entlang von Lichtlinien rechts über und neben dem Kopf der Frau, als ob sie die Linien zeichnete. Die junge Frau, viel heller als diese Hand und diese Arme, blickt leicht zur Seite, ihre Mundwinkel ohne Anspannung. Ihr Gesicht ist leicht verwischt, sie hat drei Augen

Copyright: Sonia Soberats, 2006 Originalmaße 60 x 47 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Ben“ von Sonia Soberats

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Ein Mann mit geschlossenen Augen betastet sein Gesicht

Ein Schwarz-Weiß-Porträt. Das Gesicht eines dunkelhäutigen Mannes mit hell glänzendem Teint und geschlossenen Augen. Seine Fingerspitzen liegen auf seinen Wangen unterhalb der Augen, als ertastete er vorsichtig sein Gesicht. An seiner linken Hand trägt er einen Ring. Sein Kopf ruht auf federgleichen feinen Lichtspuren, ein Kissen aus Licht.

Copyright: Sonia Soberats 2004 Originalmaße 60 x 47 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter schon beschrieben

„Shot in the Dark“ „Quince“ von Sonia Soberats

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Junge Frau in einem ausladenden, erleuchtetem Ballkleid

 

Das Foto einer jungen Frau im Brautkleid. Sie hat ihre Hände übereinander gelegt im Schoß, auf einem sehr weit ausladenden Rock aus Chiffon. Das Oberteil ist enganliegend und mit Goldsteinchen besetzt. Weiße Linien aus Licht erstrecken sich über ihren Körper. Ihr Gesicht ist nur zu erahnen, hat aber etwas Trauriges an sich. Sie trägt einen glitzernden Kopfschmuck hinter dem Ohr. Sie steht im Freien, auf groben Steinplatten, hinter ihr ist nächtlich-schemenhaft ein kaum erleuchtetes Haus zu erahnen. Unter dem Saum ihres Rockes sind sternenartige Lichter verborgen, die den Rock von innen weiß und blau beleuchten. Hell erstrahlen diese Lichter in der schwarzen Nacht

Copyright: Sonia Soberats, 2015 Originalgröße: 100-66 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2011

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Junge mit Wasserblasen

Eine Unterwasseraufnahme des Kopfes und der nach oben gestreckten Arme eines Jungen. Seine Augen sind geschlossen. Aus seinem Mund steigen große Luftblasen, die teilweise sein Gesicht verdecken. Zahlreiche kleine Bläschen, die wie Perlen aussehen, umrahmen sein Gesicht. Der Junge atmet aus, sein Gesicht wirkt entspannt, sein Mund lächelt.

Copyright: Bruce Hall, 2011 Originalmaße: 60 x 80cm

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2008

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Springender Junge im Planschbecken

Ein Blick aus dem Wasser. Das wogende und spritzende Wasser des Planschbeckens und der Himmel verschmelzen zu einer großen blauen Fläche, die in der oberen linken Ecke durch die Fassade eines Hauses begrenzt wird. Die Mitte des Bildes wird von einem Jungen eingenommen, der, nur mit einer Windel bekleidet, hochspringt. Die Fotografie hält die Bewegung an, als ob der Junge schwebte. Er streckt Arme und Beine vom Körper ab. Sein Körper erscheint verwischt, wie in wilder Bewegung. Nur seine rechte Hand ist scharf, der Kamera entgegengestreckt, die schmalen Finger gespreizt.

Copyright: Bruce Hall, 2008 Originalmaße: 45 x 60cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben